Skip to main content

Organisationsdesign verbindet Struktur, Abläufe und Kommunikation

Selbstorganisation braucht sehr viel Organisation

„Mehr Ergebnis in weniger Zeit, und das auch noch mit mehr Ruhe!“

Klingt wie das Märchen von „doing twice the work in half the time”? Nein, der erste Satz ist das Zitat eines Kunden.
Wo Menschen kommunizieren entsteht ein per se komplexes System. Im Vergleich dazu gilt fast jedes Hochtechnologie-Produkt im Maschinenbau als triviales, weil technisches System und determiniert. Es ist hochkompliziert, aber nicht komplex. Komplex wird es erst, wenn Menschen involviert sind und in einem Projekt an oder mit diesem Produkt arbeiten. Ein intelligentes Organisationsdesign sorgt für barrierefreie Kommunikation und unterstützt strukturell, denn oft reicht es nicht aus ein sicheres Umfeld zu schaffen. Organisationsdesign schafft den Rahmen, in dem sich Menschen offen austauschen.

Organisation von Kommunikation

Komplexität lässt sich erheblich reduzieren, wenn die Kommunikation in Entwicklungs- oder Projektteams gut organisiert wird. Den Effekt kann man nicht so einfach messen, denn niemand weiß im Nachhinein oder gar im Voraus, wie gut etwas hätte werden können, wenn alle im Team alles hätten frei sagen können, was sie wissen, und von den anderen gehört hätten, worauf sie ihre Ideen hätten aufbauen können. Das Organisieren von Nicht-Wissen spielt also auch eine Rolle…. – komplex!

Wie misst man „bessere Kommunikation“? Das ist doch alles relativ!

Indirekt kann man den Effekt aber doch messen, zum Beispiel anhand der Netto-Besprechungszeit: Bei eben diesem Kunden haben wir gemeinsam im Team innerhalb von 4 Wochen die Besprechungszeiten um 60% reduziert, obwohl gefühlt mehr Inhalt und mit mehr Ruhe besprochen wird und wir mehr Spaß haben.
In einem anderen Team sind nach 30 Minuten alle Themen besprochen, obwohl eine Stunde geplant war. Alle sind überrascht und haben das Gefühl inhaltlich mehr erreicht und, im Gegensatz zu so oft in der Vergangenheit, alle Fragen geklärt zu haben.

Es geht oft um Muster

Eine Spirale nach oben – mit mehr Spaß, Vertrauen und Sicherheit werden bessere Ergebnisse erzielt und können komplexere Aufgaben im Team gelöst werden. Organisationsdesign schafft den Raum, in dem gute Kommunikation funktionieren kann.

Haltung und Werte sind die Basis für effiziente fachliche Arbeit

Struktur lässt sich relativ einfach organisieren. Ob in dieser Struktur effizient kommuniziert werden kann, entscheidet aber viel mehr die Haltung dahinter:

  • Weg vom Personenfokus, hin zum Themenfokus, Leitfrage „Wie kriegen wir das gelöst?“
  • Weg von Rechtfertigungen, hin zur Hindernisabfrage und dem Teilen von Erkenntnissen
  • Weg von adhoc-Aufgaben, hin zu Respekt vor der Arbeitsorganisation des Teams

Es geht um Werte wie Fokus, Transparenz und Verbindlichkeit. Das sind nicht zufällig auch agile Werte.

Wie reibungslos läuft die Kommunikation in Ihren Teams? Sind die Kommunikations-Kanäle frei oder mit Angst und Politik verstopft? Arbeiten Management und Team miteinander oder gegeneinander? Verbraucht sich die Energie schon vor der Auswirkung auf das Produkt? Dann buchen Sie einen Termin für ein unverbindliches Gespräch und gemeinsam schauen wir, wie eine zukünftige Zusammenarbeit aussehen kann.

Termin vereinbaren

MEISTGELESEN

Allgemein

(Führungs-)Workshop mit Pferde-Coaching – Teambuilding auf einem neuen Level

Ein Strategie- oder Team-Workshop mit Pferde-Coaching ist eine Gelegenheit für Teams, gemeinsam zu wachsen.
SWF Forum Berlin
Allgemein
Paradoxie Management in der Praxis
Impact Action Day
Allgemein
Ehrliche Kommunikation in der Klimakrise

VON ALEXANDER JOEDECKE

Effizienz. Spaß. Ergebnis.
Alexander Joedecke